Ronald Holzmann

Ronald Holzmann ist in der Uhrenstadt Furtwangen im Schwarzwald geboren und aufgewachsen.

Nach dem Abitur folgte ein Studium an der Pädagogischen Hochschule Freiburg in den Fächern Deutsch und Musik:

Klarinettenunterricht bei Albert Kaiser, Gesangsunterricht bei Prof. Dieter Kern, Dirigieren bei Siegfried Lustig, Prof. Wolfgang Schäfer und Prof. Günther Weiß.

Seit 1973 arbeitete er als Lehrer an verschiedenen Schulen in Süddeutschland (Donaueschingen, Freiburg).

1990 erhielt er einen  Lehrauftrag für Musikdidaktik am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Freiburg und bildete jahrelang junge Musiklehrer aus.

Von 1995 bis Sommer 2013 war er Rektor der Realschule am Mauracher Berg in Denzlingen.

Im Alter von 20 Jahren bereits leitete er die Stadtkapelle Furtwangen. Nach seinem Wohnungswechsel in den Freiburger Raum dirigierte er verschiedene Blasorchester.

1990 wurde Ronald Holzmann zum Verbandsdirigenten des Oberbadischen Blasmusikverbandes Breisgau gewählt.

Von 1998 bis 2010 war er Vorsitzender des Musikbeirats im „Bund Deutscher Blasmusikverbände“.

Seit 1983 ist er als Juror bei Wertungsspielen und Wettbewerben tätig.

 

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen