Johannes Gleichweit


Johannes Gleichweit hat seine musikalische Ausbildung auf der Klarinette bei Prof. Josef Pöttler begonnen. Nach seinem Studium an den Musikhochschulen Oberschützen und Wien legte er 1992 die Lehrbefähigungsprüfung und 1995 die Diplomprüfung ab. Ein Jahr später trat er die Stelle des Solo-Klarinettisten im Radio-Symphonieorchester Wien an. Parallel zu seiner Laufbahn als Orchester- und Kammermusiker, unter anderem in den Ensembles „Die Reihe" und „Kontrapunkt", machte er sich 2003 im Bereich Klarinettenmundstücke selbstständig und gründete die Gleichweit GmbH, aus der später die Maxton GmbH mit dem Schwerpunkt Entwicklung von Mundstücken und deren Anpassung an die individuellen Bedürfnisse des Musikers hervorging.


Workshop

Im Workshop von Johannes Gleichweit können Mundstücke aus seinem Sortiment individuell aus-probiert werden. Gleichzeitig bietet Johannes Gleichweit fachliche Beratungen über gängige Mund-stück-Blatt-Kombinationen sowohl vom deutschen als auch vom Böhm-System. Darüber hinaus gibt er fachkundig Auskunft über die Bahnöffnung und verschiedene Materialien und bietet Hilfestellung nicht nur bei der Optimierung des vorhandenen Materials, sondern allgemein zu allen klarinettisti-schen Problematiken. 

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen