Arno Pfunder

Mit 13 Jahren begann Arno Pfunder seine musikalische Ausbildung mit privatem Unterricht in klassischem Schlagwerk und Drum Set.

Mit 21 studierte er für 2 Jahre an der „Swiss Jazz School Bern".

Er nahm mehrmals am Pop-Kurs der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hamburg teil. Hierbei genoss Arno Pfunder Unterricht bei Billie Brooks, Udo Dahmen und Wolfgang Ekkhold. Außerdem nahm er an Workshops in Drums und Percussion unter anderem bei Jim Chapin, Dom Famularo, Marceo Doctor und Jose Cortijo teil.

2009 schloss er das Aufbaustudium "Das Schlagzeug im Unterricht" an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen mit sehr gutem Erfolg ab.

Konzerte und Aufnahmen unter anderem mit dem  Jazzchor Freiburg, Kick the Habbit (Imanuel Brockhaus),  The Loungecore Poets, Matt Smith Band, "The Contemporary Big Band Project", Helena Fix und am Theater Basel runden sein musikalisches Bild ab.

Im süddeutschen Raum ist Pfunder als Drummer und Percussionist ein gefragter Musiker für Studiosessions, Galas und Livekonzerte in verschiedenen Stilistiken.

 

BDB-Dachverband bei Facebook
BDB-Bläserjugend bei Facebook
BDB-Musikakademie bei Facebook

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen